Handeln

Was verstehe ich unter „Handeln“?

 

Von der Theorie zur Praxis ist es manchmal doch ein großer Schritt. 

 

Mitarbeiter und Führungskräfte geben sich Mühe, Erlerntes anzuwenden. Doch oftmals scheitern sie noch im Alltag. 

Dinge geschehen, die der Lernende noch nicht beherrscht - die Situation war völlig neu.

 

"Schattentage" z.B. sind Begleittage mit teilnehmender Beobachtung. Sie unterstützen beim Perspektivwechsel und sind z.B. in der Pflege oftmals schon gängige Praxis, um den Pflegealltag wertschätzend zu optimieren.

 

Diese unauffällige Begleitung hilft, blinde Flecken aufzuzeigen und damit eine positive Unternehmenskultur im Alltag umzusetzen und zu leben.

 

Der Mitarbeiter oder die Führungskraft wird nicht alleine gelassen in seinem Bemühen, eine positive Unternehmenskultur zu leben.

 

Durch wertschätzendes Feedback gelingt eine Haltungsänderung.

 

Seminarteilnehmer lade ich ein, diese Feedbackkarte auszufüllen und an andere Teilnehmer zu verschenken. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Sabine Graf